Wer suchet der findet
Je eher man eine Karies entdeckt, desto schonender und minnimalinvasiver ist die folgende Füllung. Eine Karies, die sich unbehandelt ausbreitet, raubt dem Zahn die meiste Substanz; beim „bohren“ schafft man sich nur einen kleinen Zugang und entfernt dann das kranke Zahngewebe.
Kleine Kariesstellen verschließen sich meist dem Blick des bloßen Auges, daher kann man in gewissen Abständen - abhängig von der persönlichen Kariesaktivität - auf Röntgenbilder nicht verzichten. Die Belastung dadurch ist jedoch durch extrem empfindliche Filme und kurze Belichtungszeiten vergleichsweise gering.


Zusätzlich verwenden wir zur Kariessuche noch zwei nicht belastende aber sehr effektive weitere Verfahren:
1. Die Transilluminiation (Durchleuchtung) der Zahnzwischenräume mit einer Art Prisma und sehr hellem LED Licht.
2. Laserfloureszenzmessung der Fissuren und der Zahnzwischenräume.


Sehen Sie HIER dazu einen Film auf YouTube ®

Button_zurueck_Text.JPG
Zahn durchleuchten

Huteweg 4
35096 Niederweimar

Tel.: (0 64 21) 97 27 80

Mo. - Fr. 08:00 - 19:00 Uhr
(und Samstags) nach Vereinbarung

Farbverlauf_Quadratisch.JPG